Band 1 (1984): Beschreibung der vielfältigen Lebensräume des Berichtsgebietes
Band 2 (1984): Taucher bis Trappen (260 Seiten)
Band 3 (1996): Limikolen bis Spechte (480 Seiten)
Band 4 (20??): Singvögel 

Im vorliegenden dritten Band der ,,Vogelwelt von Hamburg und Umgebung" werden 102 Vogelarten der folgenden Gruppen behandelt: alle Limikolen, Raubmöwen, Möwen, Seeschwalben, Alken, Tauben, Eulen, Spechte u.a. Bei allen häufigeren Arten werden Verbreitung, Habitatwahl, Bestand und Bestandsentwicklung, Brutbiologie und Wanderungen beschrieben. Hinzu kommen vielfach Angaben zu Nahrung und Schlafplätzen sowie Bedrohung und Schutz.

 

 

 

Ein Schwerpunkt sind die Wiesenlimikolen, denen auch ein Sonderkapitel über "Bedrohung und Schutz" gewidmet ist. Die Vorkommen der meisten Limikolen, Möwen und Seeschwalben haben naturgemäß Schwerpunkte in der Elbniederung. Dieser Band gibt Auskunft über ihre historischen Vorkommen, ihre aktuelle Bestandssituation, das Zuggeschehen und die besiedelten Lebensräume an und nahe der Elbe. Im Gegensatz dazu zeigen vor allem die Artbearbeitungen von Mauersegler, Tauben und Spechten die Anpassung einiger Arten an die städtischen Lebensräume.

Folgendes Beispiel zeigt den prinzipiellen Aufbau der einzelnen Artkapitel:

Zwergmöwe (pdf-Format ca. 80 kB)

Bestellungen über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Band 1 Euro 7,50 (nicht mehr lieferbar)
Band 2 Euro 7,50 (nicht mehr lieferbar)
Band 3 Euro 10,-
Alle 3 Bände als Paket Euro 15,- (nicht mehr lieferbar)
Jeweils zuzüglich Porto und Verpackung

Zwischenverkauf Vorbehalten